Autorenmarketing

Erfolgreiches Autorenmarketing

Werden Sie sichtbar

Liebe Autoren,

wir freuen uns, Sie als neuen Autor im Verlag begrüßen zu dürfen!

Wir haben uns für Ihr Manuskript entschieden, weil wir der Meinung sind, dass es das Potenzial hat, sich zu einem guten Buch herauszuputzen.

Um dies verwirklichen zu können, möchten wir gleich zu Beginn unserer Zusammenarbeit herausfinden, inwieweit wir Sie aktiv in das Marketing zu Ihrem Buch miteinbeziehen können.

Haben wir Ihre Möglichkeit ausgelotet, können wir einen gemeinsamen Ablaufplan zum Marketing erstellen, Absprachen treffen und auch Termine festlegen.

Bitte beachten Sie, dass reines Verlagsmarketing nicht so erfolgreich sein kann, wie gezieltes Marketing durch mehrere Akteure – einfach aus dem Grund, weil wir und Sie zusammen eine viel größere Reichweite haben können.

Im folgenden Text erläutern wir Ihnen deshalb, welche Möglichkeiten Sie als Autor haben, um den Bekanntheitsgrad Ihres Buches in der Zusammenarbeit mit dem Brokatbook Verlag zu vergrößern. Bitte geben Sie im nachfolgenden Fragebogen an, welche Möglichkeiten und Ideen für Sie in Frage kommen könnten.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen,

Inhalt:

  1. Marketing von Anfang an. 3

1.1 Internetpräsenzen einrichten und pflegen. 3

1.1.1 Aktualität 3

1.1.2 Hilfestellungen. 3

1.2 Lesungen planen und vorbereiten. 4

1.2.1 Geeignete Orte für Lesungen. 4

1.3. Rezensenten suchen und finden. 4

1.3.1 Rezi-Suche. 4

1.3.2 Rezensionsexemplare. 5

1.3.3 Vorabrezensionen. 5

1.4. Pressearbeit 5

1.4.1 So wird’s gemacht 5

1.5. Buchplattformen entdecken. 5

1.5.1 Lovelybooks. 5

1.5.2 Amazon Author Central 6

  1. Marketing in Zusammenarbeit mit dem Verlag. 6

2.1 Termine. 6

  1. Werden Sie nach der Veröffentlichung Ihres Buches aktiv. 6
  2. Das machen wir 7

1. Marketing von Anfang an

Auch wenn Ihr Buch erst vor kurzer Zeit von uns angenommen wurde, haben Sie bereits jetzt die Möglichkeit, Ihrem Buch einen guten Start in den Buchhandel zu ebnen. Wie das gehen soll? Das erfahren Sie hier.

 

1.1 Internetpräsenzen einrichten und pflegen

Das Internet bietet einem jeden von uns die Möglichkeit, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Nutzen Sie diese Chance als Autor, um direkt mit Ihren Lesern in Kontakt treten zu können. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, einige unserer Autoren sind auf allen genannten Kanälen aktiv, was den Bekanntheitsgrad ihres Buches enorm erhöht:

 Facebook…

… richten Sie von Ihrem Konto aus eine Seite zu Ihrer Person ein, stellen Sie sich und Ihr Buch vor, berichten Sie über Neuigkeiten, treten Sie in Kontakt mit potenziellen Rezensenten, …

  • Instagram…
    … bietet Ihnen die Möglichkeit, einfacher mit potenziellen Lesern unter der Verwendung von Hashtags in Kontakt zu treten. Es funktioniert jedoch nur vom Handy aus. Wie Sie auf Instagram voll durchstarten können, erfahren Sie, wenn Sie über die Suche ihres Browsers „Instagram Influencer werden“ suchen.
  • Youtube…
    … hier werden Sie zum Regisseur und können eigene Videos über sich und Ihre Arbeit veröffentlichen.
  • Twitter…

… auf Twitter können Sie kurze Beiträge zu Ihren Gedanken mit und ohne Foto veröffentlichen

  • Eine eigene Homepage…
    … bietet Ihnen die Möglichkeit, sich und Ihr Buch vorzustellen, ggf. über Neuigkeiten und Termine zu bloggen, mit Lesern in Kontakt zu treten, …

 

1.1.1 Aktualität

Egal, auf welcher Plattform Sie tätig werden, allgemein gilt: Pflegen Sie Ihre Seite regelmäßig, sodass Ihre Leser angeregt werden, immer wieder bei Ihnen auf der Seite vorbeizuschauen, um Neuigkeiten zu erhalten. Sie sollten Ihre Seite(n) mehrmals pro Woche mit spannenden und abwechslungsreichen Beiträgen aktualisieren.

Hierbei können Sie ruhig mal auf den Seiten bekannter Autoren vorbeischauen und sich zu Beginn an ihren Inhalten orientieren.

1.1.2 Hilfestellungen

Um weitere Informationen zum Aufbau einer Webpräsenz zu erfahren, können Sie außerdem die Google Zukunftswerkstatt nutzen, die Sie mittels kostenfreier Lernvideos auf den aktuellen Stand der Dinge im Bereich Homepage, soziale Netzwerke und Werbung bringt.

 

1.2 Lesungen planen und vorbereiten

Bereits bevor Sie Ihr Buch in den Händen halten, können Sie überlegen, ob Sie Lesungen oder Buchvorstellungen geben möchten, und wenn ja, wo. Vermerken Sie bitte im anhängenden Fragebogen, ob Sie Lesungen planen und legen Sie Termine (vor allem den der Erstlesung) bitte gemeinsam mit dem Verlag fest, da wir Ihnen für diese Lesungen Printexemplare zur Verfügung stellen müssen.

1.2.1 Geeignete Orte für Lesungen

 

  • Kindergärten/Schulen
  • Öffentliche Orte
  • Orte, die im Buch vorkommen

 

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Sie wissen am besten, an welchem Ort Sie sich eine Lesung vorstellen könnten und wo Sie sich wohlfühlen.

Anregungen dafür, wie Sie Ihre Lesung spannend gestalten können, finden Sie hier: http://www.kreativesdenken.com/artikel/lesungen-halten.html

1.3. Rezensenten suchen und finden

Sie wissen bereits jetzt, in welches Genre Ihr zukünftiges Buch gehört, von daher können Sie sich bereits vor der Veröffentlichung nach zukünftigen Rezensenten für Ihr Buch umsehen.

TIPP  Suchen Sie nach Rezensenten, die Ihr Genre bevorzugen. Das erkennen Sie an der Buchauswahl auf der jeweiligen Homepage, bzw. nennen viele Rezensenten ihr favorisiertes Genre.

Rezensenten finden Sie beispielsweise unter dem Suchbegriff „Topliste der deutschen Buchblogger“.

1.3.1 Rezi-Suche

Auch die Plattform Rezi-Suche (https://rezi-suche.de) kann hilfreich bei der individuellen Suche nach Rezensenten sein.

Auf dieser Internetplattform haben Sie die Möglichkeit, Ihr Buch vorzustellen und potenzielle Rezensenten für Ihr Buch zu gewinnen. Weiterhin können Sie zielgerichtet Rezensenten anschreiben, die Bücher bewertet haben, die Ihrem ähnlich sind, oder die Rezensenten Sie. Richtig aktiv werden, können Sie auf Rezi-Suche jedoch erst nach der Veröffentlichung Ihres Buches, da sie dort bereits das Cover mit hochladen müssen.

Auch unser Verlag nutzt Rezi-Suche, bitte teilen Sie uns deshalb mit, wenn Sie ihr Buch dort als Rezensionsexemplar einstellen wollen, damit es nicht zu doppelten Veröffentlichungen kommt.

Nicht jeder Rezensent wird auf Ihre Anfrage reagieren, oftmals werden Sie nur von einem Bruchteil der angeschriebenen Leute eine positive Rückmeldung bekommen. Dennoch rückt jede Rezension Ihr Buch ein Stück weit ins Rampenlicht – der Aufwand lohnt sich also.

 

1.3.2 Rezensionsexemplare

Rezensionsexemplare werden von uns generell in Form von E-Books zur Verfügung gestellt, beachten Sie dies bitte bei Ihrer Suche. Einige Rezensenten nehmen nur Printausgaben an.

 

1.3.3 Vorabrezensionen

Wenn Sie bereits vor der Veröffentlichung eine Buchrezension haben wollen, stellen wir Ihnen hierzu gern vorab ein E-Book zur Verfügung. So könnte bereits auf dem Cover der Erstausgabe ein Auszug aus der Rezension zu lesen sein. Teilen Sie uns dies jedoch zeitnah mit, da hierbei die Lesezeit der Rezensenten eingeplant werden und der Veröffentlichungstermin Ihres Buches ggf. nach hinten verschoben werden muss.

1.4. Pressearbeit

Gern sind wir als Verlag dazu bereit, Pressemitteilungen über Sie und Ihr Buch an lokale Pressestellen zu versenden, bzw. Rezensionsexemplare an ausgewählte Medien zu senden. Da Sie jedoch Ihre regionalen Medien besser kennen als wir, sind wir hier auf Ihre Zuarbeit angewiesen.

1.4.1 So wird’s gemacht

 

Im Idealfall erstellen Sie uns eine Liste der regionalen Pressestellen, Magazine und
(Fach-)Zeitschriften, in denen Ihr Buch vorgestellt werden könnte, mit dem dazugehörigen Ansprechpartner. Dies macht sich gut in Form einer Exceltabelle.

Auch den dazugehörigen Pressetext formulieren Sie bitte in Absprache mit uns selbst. Sie wissen, wo Sie eine Veröffentlichung anstreben und warum, und können dies so besser darstellen als wir. Da der Pressetext oftmals auch gern direkt als Presseartikel umgeschrieben wird, passt der Inhalt somit auch mit Ihren Vorstellungen überein.

Wir versenden Ihren Pressetext anschließend von der Verlagsseite her an die Pressestellen, die Sie uns genannt haben.

1.5. Buchplattformen entdecken

Es gibt diverse Buchplattformen, auf denen Sie sich und Ihr Buch vorstellen und bewerben können.

1.5.1 Lovelybooks

Die bekannteste Plattform ist Lovelybooks. Sie bietet Autoren die Möglichkeit, ihr Buch in Leserunden vorzustellen und Rezensionsexemplare zu verlosen. Außerdem gibt es eine Auflistung fast aller deutschsprachigen Bücher mit Inhaltsangabe, Reihenlistung und Rezensionen. Mit über 165.000  Mitgliedern (Stand 2015) ist Lovelybooks eine sehr gut besuchte Seite.

Machen Sie sich am besten schon vor der Veröffentlichung Ihres Buches mit der Seite bekannt und besuchen Sie Leserunden anderer Autoren, um zu sehen, auf welche Art und Weise man diese am erfolgreichsten führen kann.

1.5.2 Amazon Author Central

Eine weitere Möglichkeit, wie Sie als Autor präsent werden können, ist der kostenlose Dienst Amazon Author Central. Diese Plattform bietet den auf Amazon aktiven Autoren die Möglichkeit, direkt mit ihren Lesern in Kontakt zu treten, sei es über eine Autorenseite, die Biographie oder Antworten auf Leserrezensionen.

2. Marketing in Zusammenarbeit mit dem Verlag

 Das Lektorat/die Illustration Ihres Buches ist fast abgeschlossen und Sie haben durch eine Internetpräsenz bereits einige potenzielle Leser gewonnen? Gut! Dann kommt jetzt der Zeitpunkt, an dem wir gemeinsam einige wichtige Termine festlegen, die sowohl Sie, als  auch wir für gezieltes Marketing nutzen können.

2.1 Termine

Das Erscheinungsdatum/Ankündigungsdatum des Covers, Erscheinungsdatum/Ankündigungsdatum  des Klappentextes, Erscheinungsdatum/Ankündigungsdatum  des Trailers (wenn vorhanden), Erscheinungsdatum des Buches, Zeitraum in dem Ihre Leserunde bei Lovelybooks stattfinden soll

Das Ankündigungsdatum bedeutet, dass bereits vor der Veröffentlichung der einzelnen Komponenten für diese geworben werden kann. Das hat folgenden Vorteil für Sie: Sie können Ihre Leser neugierig machen und die Spannung halten, ohne gleich genaue Inhalte preisgeben zu müssen. Auch ein täglicher Countdown kann genutzt werden, um Leser der Erscheinung des Buches entgegenfiebern zu lassen. Hier sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Auch unsere Lektoren, Illustratoren und Partner, die an Ihrem Buch beteiligt sind und ebenfalls auf diversen sozialen Plattformen über Ihre Arbeit berichten, halten sich an diesen Zeitplan und stimmen sich mit Ihnen gern über bestimmte Inhalte ab.

3. Werden Sie nach der Veröffentlichung Ihres Buches aktiv

Wenn Sie die Zeit vor der Veröffentlichung Ihres Buches genutzt haben, um eigene Seiten zu erstellen, Leser zu gewinnen und mit der Nutzung diverser Internetplattformen vertraut geworden sind, können Sie nun voll durchstarten.

Sie können Ihr fertiges Buch jetzt als Rezensionsexemplare bei Lovelybooks bewerben, Ihre Liste ausgewählter Rezensenten anschreiben, Lesungen geben, …

Auch wir als Verlag werben nach der Veröffentlichung Ihres Buches für Ihr Werk.

WICHTIG: Bitte teilen Sie uns alle Neuigkeiten rund um Ihr Buch mit, beispielsweise, wenn Sie Rezensionen bekommen haben, in der Presse erschienen sind, ein Interview mit Ihnen geführt wurde, Sie auf einem Buchblog vorgestellt wurden, Sie einen neuen Termin für eine Lesung haben (oder eine erfolgreiche vergangene Lesung vorstellen wollen), usw.!  All das kann der Verlag wiederum als Werbung für Ihre Person nutzen, was wiederum Ihnen und Ihrem Buch zugutekommt. Wenn wir aber nicht von Ihren Erfolgen erfahren, können wir sie auch nicht veröffentlichen.

4. Das machen wir

Selbstverständlich werben auch wir als Verlag für Ihr Buch. Um ein Buch zu bewerben, vorzustellen und bekannter zu machen, nutzen wir eine Vielzahl von Möglichkeiten, unter anderem auch die oben beschriebenen Plattformen.
Durch organisierte Werbeaktionen, Buchvorstellungen auf Buchmessen, in den sozialen Netzwerken und auf diversen Buchplattformen, bieten wir jedem Buch die Möglichkeit, einen gewissen Bekanntheitsgrad zu erlagen. Hierbei kommen auch Werbeaktionen, Buchvorstellungen, Interviews, … auf unseren Verlagsseiten hinzu.

Am effektivsten ist Marketing jedoch, wenn es von zwei Seiten kommt. Deshalb hoffen wir nun auf eine gute Zusammenarbeit.