Der Schatten von Prypjat, Hans Peter DickVorfristig erschienen ist ein neue Schauerroman der Extraklasse:

Die Anzahl der Wölfe in Deutschland steigt. Nach der Kernschmelze in Tschernobyl entsteht in den kontaminierten, für die Menschen unzugänglichen Gebieten Westrusslands und der Ukraine, durch genetische Veränderungen eine neue Wolfshybriden- Mutation, deren Rüden nun auch in unseren Wäldern nach neuen Jagdrevieren suchen. Aus den Reihen der Liquidatoren, ehemaligen Ingenieuren und Soldaten, die die Folgen der nuklearen Katastrophe beseitigen, entsteht eine kleine Spezialtruppe, das Herz der Medaille der Liquidatoren. Furchtlose, teilweise verstrahlte, todgeweihte Kämpfer, die es mit den tödlichen Mutanten aufnehmen. Dr. Alexander Blum, ein deutscher Biologe, der die ersten Todesfälle auf deutschem Boden durch die radioaktiven Wölfe untersucht, wird in die Reihen der geheimnisvollen Liquidatoren aufgenommen, die diese Bestien weltweit bekämpfen. In den Untergrundbahntunneln von Prypjat, der ehemaligen Arbeiterstadt neben Tschernobyl, trifft Alexander Blum auf die furchterregendste Mutation der Kernschmelze…

Lektorat Melanie UhligEinkaufswagen Icon