Das Kastell in der Kiloa-Bucht

6,90 

Mysteriös und spannend. Was treiben die Männer an so einem Ort?

Cover und Illustrationen von Gunter Pirntke.

Format: Taschenbuch
Autor: Josef Baierlein
Artikelnummer: 1976925819 Kategorie:

Beschreibung

Auf einem arabisches Segelboot des Bootseigner Abdul ben Eddin und seines Matrosen Ali ben Zeid befinden sich vier Europäer. Herr Knut Erikson war ein Schwede, Monsieur Henri Lancier ein Franzose, und Herr Dr. Karl Bender und sein 16jähriger Sohn Johannes nannten Bayern ihr Vaterland. In der Kiloa-Bucht, wo sie Station machten, befand sich ein Kastell, von dem nachts das Signal des tückische Wali an den Sklavenhändlern ausgeht. Hier befand sich der Ort, wo Sklaven gehalten und verkauft werden. Was machen die Europäer?

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Kastell in der Kiloa-Bucht“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.